reflections

Glückskekse selbst gemacht


Das brauchst du(20Stück):

3Eiweiß, 60 g Puderzucker, 45 g zerlassene Butter, 60 g Mehl und Zettel mit Glücksbotschaften.

So geht´s:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Eiweiß steif schlagen und Butter und Puderzucker hinzufügen und glatt rühren.
Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.Auf Backpapier Kreise mit 8 cm Durchmesserzeichen und je 1TL Teig mit einem Palettenmesser hauchdünn aufstreichen.Ca. 5 min. backen, bis die Ränder gldbraun sind.Schnell herausnehmen, die Zettel platzieren und vKekse zu einem Halbkreis klappen.Dann wie einen Tortellino zusammenfalten.Abkühlen lassen.

WICHTIG:Immer nur zwei Kekse auf einmal backen, da sie schnell auskühlen und dann sehr leicht brechen.


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung